1. Startseite
  2. News
  3. Amazon Fire HD 10: Neues 10,1 Zoll Tablet mit Alexa kostet ab 160 Euro

Amazon Fire HD 10: Neues 10,1 Zoll Tablet mit Alexa kostet ab 160 Euro (Bild 1 von 5)Bildquelle: Amazon
Fotogalerie (5)
Fire HD 10: Das neue Multimedia-Tablet von Amazon kann ab sofort zu Preisen ab 160 Euro vorbestellt werden. Verfügbarkeitstermin ist der 11. Oktober.

Amazon hat heute eine verbesserte Modellvariante seines größten Tablets, dem Fire HD 10, vorgestellt. Das neue 10,1 Zoll Gerät wartet mit einem Full-HD-Display (1920 x 1200 Pixel) im 16:10 Format auf, und bekommt mehr RAM und internen Speicher als die Vorgängergeneration spendiert. Aus Software-Sicht ist die bedeutendste Neuerung des Tablets die Unterstützung der „Hands-free“ Sprachbedienung des virtuellen Assistenten Alexa.

Im Chassis des neuen Fire HD 10 verbaut Amazon einen nicht näher spezifizierten Quad-Core-Prozessor, der mit einer Taktfrequenz von 1,8 Gigahertz arbeitet, 2 Gigabyte RAM und 32 oder 64 Gigabyte Flash-Speicher. Letzterer kann bei Bedarf mittels microSD-Karte um bis zu 256 Gigabyte erweitert werden und der Online-Riese gewährt allen Käufern des Tablets darüber hinaus unbegrenzten Cloud-Speicher für sämtliche Amazon-Inhalte sowie Fotos, die mit dem Gerät aufgenommen werden.

Zu den weiteren nennenswerten Hardware-Eigenschaften des aktualisierten Fire HD 10 gehören Doppel-Stereo-Lautsprecher mit Dolby Atmos Audio für ein hochwertiges Klangerlebnis, Unterstützung für schnelles Dual-Band WLAN nach 802.11ac, front- und rückseitige Kameras sowie ein Akku, der für bis zu 10 Stunden Laufzeit sorgen soll.

Mit Blick auf die mitgelieferte Software hat Amazon ein paar Änderungen am Funktionsumfang sowie der Benutzeroberfläche vorgenommen. Das neue Fire HD 10 begrüßt den Anwender mit einer neuen personalisierten Seite namens „Für Sie“ auf dem Startbildschirm, die es einfach machen soll, schnell die interessantesten Inhalte zu finden sowie dort beispielsweise das Lesen eines E-Books, das Schauen eines Films oder das Hören eines Songs fortzusetzen, wo es beim letzten Mal unterbrochen wurde. Des Weiteren wird der Hersteller demnächst Alexa Hands-free auf dem neuen Fire HD 10 über ein kostenloses Over-the-Air Software-Update verfügbar machen und danach in Deutschland auch Alexa auf Fire Tablets der Vorgängergeneration bringen.

Alexa Hands-free wird laut Amazon auf dem Fire HD 10 nur bei verbundenem WLAN funktionieren, dem Nutzer dann aber erlauben, den Assistenten allein durch ein Sprachkommando zu aktivieren und mit Alexas Hilfe etwa die Videowiedergabe zu steuern, eine App zu starten oder einen Musiktitel beziehungsweise ein Hörbuch abzuspielen. Alexa kann zudem natürlich auch wie gewohnt unter anderem verschiedenste Fragen beantworten, Auskunft über die aktuelle Verkehrslage oder das Wetter geben und einen Wecker stellen. Dank der Alex Skills bietet der Amazon-Assistent darüber hinaus Integration mit diversen Drittanbieter-Diensten wie der Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn oder Lieferando.de und lässt sich als Steuerzentrale für das Smart Home nutzen.

Preise und Verfügbarkeit
Amazon akzeptiert eigenen Angaben nach ab sofort Vorbestellungen für das neue Fire HD 10. Das 10,1 Zoll Gerät kostet in der Ausführung mit 32 Gigabyte Speicher 179,99 Euro beziehungsweise 159,99 Euro für Prime-Mitglieder. Die Version mit 64 Gigabyte Speicher schlägt hingegen mit 209,99 Euro respektive 189,99 Euro für Prime-Mitglieder zu Buche. Mit der Auslieferung beider Modellvarianten des Tablets (jeweils in der Farbe Schwarz) will das Unternehmen am 11. Oktober 2017 beginnen.

Passend zum Fire HD 10 bringt Amazon auch neue Schutzhüllen heraus, die 29,99 Euro kosten und in Schwarz, Indigoblau, Rot und Violett erhältlich sein werden.

Quelle: Amazon Deutschland

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.