1. Startseite
  2. News
  3. Amazon: Bestellungen des ASUS Transformer Prime wurden storniert

Die Vorbestellungen wurden nicht etwa vertagt sondern direkt storniert. Natürlich bekommen betroffene Kunden ihr Geld zurück, mit dem ersten Quadcore Tablet unter dem Weihnachtsbaum wird es aber nun nichts.

Schon der Vorgänger, das Eee Pad Transformer, hatte zum Verkaufsstart ähnliche Probleme mit der Lieferbarkeit. Für Deutschland hat Asus noch keinen offiziellen Termin für den Verkaufsstart genannt. In den Niederlanden soll das Tablet mit Tegra 3 Prozessor ab 6. Januar verfügbar sein. Auf der CES 2012 in Las Vegas werden vom 10. bis 13. Januar vermutlich jede Menge Konkurrenten für das bis dato schnellste Tablet vorgestellt und die gewachsene Konkurrenz könnte den Boom des Asus Tablets bremsen.

Quelle: Engadget

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.