1. Startseite
  2. News
  3. Amazon: Arbeitet der Onlineversender gemeinsam mit HTC an einem Smartphone?

Machen Amazon und HTC demnächst gemeinsame Sache beim Bau und Verkauf eines Android-Smartphones?Machen Amazon und HTC demnächst gemeinsame Sache beim Bau und Verkauf eines Android-Smartphones?Bildquelle: Amazon, HTC
Fotogalerie (2)
Kooperativ: Machen Amazon und HTC demnächst gemeinsame Sache beim Bau und Verkauf eines Android-Smartphones?

Die Gerüchte halten sich hartnäckiger als eine Grippewelle, und jetzt hat die Financial Times noch mal kräftig nachgelegt. So sollen Amazon und HTC gemeinsam an einem Smartphone basteln, das 2014 in die Amazon-Verkaufskanäle kommen könnte. Es ist von drei Modellen die Rede, an denen gerade entwickelt würde, von denen sich eines bereits in einem fortgeschrittenen Zustand befinde. Ob und wann das Amazon-Smartphone "made by HTC" zum Kauf bereit steht, ist derzeit äußerst fraglich.

Das hat zum einen damit zu tun, dass es kaum vorstellbar ist, dass Amazon mit einem Unternehmen kooperiert, das derzeit negative Schlagzeilen produziert. So soll der Mobilfunkanbieter HTC zum Verkauf angeboten werden, die Rede ist derzeit von Lenovo. Sollte die Übernahme durch den chinesischen Hersteller tatsächlich erfolgen, ist es mehr als fraglich, ob der Deal mit Amazon überhaupt noch zustande kommt. Dass HTC aber solche gemeinsamen Mobilprojekte stemmen kann, hat es seinerzeit mit dem HTC First gemeinsam mit Facebook gezeigt.

Quelle: Financial Times

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.