1. Startseite
  2. News
  3. Alpha 680: Erstes Notebook mit Android aus China?

Die Guangzhou Skytone Transmission Technologies Co. Ltd. kündigt mit dem Modell Alpha 680 einen ersten mobilen Mini-PC mit dem Betriebssystem Android an. Die Serienreife soll bereits in ein bis zwei Monaten erreicht sein. Bei der Ausstattung sind die Chinesen aber sehr sparsam. So verfügt das Alpha 680 über einen Bildschirm, der in der Diagonalen nur 7 Zoll misst und auf dem sich auch nur eine Auflösungvon 800 x 480 Bildpunkten darstellen lässt. Dafür ist das Display drehbar und beitet Touchscreen-Funktionalität. So lässt sich der Rechner als Tablet-PC einsetzen.


Auch beim Prozessor kommt nicht etwa Intel-Technik zum Einsatz. Stattdessen verfügt das Alpha 680 über ein ARM11-CPU, die mit schwachen 533 MHz getaktet ist. Immerhin gibt es einen WLAN- und einen Ethernet-Anschluss für drahtlose bzw. kabelgebundene Netzwerke und zwei USB 2.0-Ports.

Auf einer Messe, die gerade in Hong Kong statt gefunden hat wurde der Rechner erstmals vorgestellt. Firmen-Mitgründer Nixon Wu berichtet über 300 Anfragen aus verschiedenen Ländern rund um den Globus. Kosten soll der Android-Mini ca. 250 US-Dollar, was umgerechnet einem Preis unter 200 Euro entsprechend würde. Damit wäre der Android-Rechner günstiger als jedes Netbook.

Quelle: Guangzhou Skytone Transmission Technologies Co. Ltd.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.