1. Startseite
  2. News
  3. Alienware m15: Dells neuer kompakter 15,6 Zoll Gaming-Laptop

Alienware m15: Dells neuer kompakter 15,6 Zoll Gaming-Laptop (Bild 1 von 1)Bildquelle: Dell
Fotogalerie (1)
Schick, aber nicht schlicht: Das neue Alienware m15 wird von Dell in den Farbvarianten Epic Silver und Nebula Red angeboten werden.

Das bekannte Dell-Label Alienware hat heute sein bislang kompaktestes und leichtestes 15,6 Zoll Gaming-Notebook vorgestellt. Das Gerät soll mitunter PC-Spieler, die viel unterwegs sind, dank hoher Mobilität bei zugleich gewohnt guter Leistung und Qualität ansprechen.

Das neue Alienware m15 bringt 2,16 Kilogramm auf die Waage, ist rund 36 Zentimeter breit, 27,5 Zentimeter tief und weist - zugeklappt -eine Bauhöhe von 2,1 Zentimeter auf. Das Gehäuse des Notebooks besteht aus einer Magnesiumlegierung, die der Hersteller in den Farben „Epic Silver“ und „Nebula Red“ anbieten wird.

Trotz der geringen Gesamtabmessungen verbaut Dell im Chassisinneren des Alienware m15 unter anderem eine aktuelle Intel Core i CPU der 8. Generation in Kombination mit einer VR-fähigen Grafiklösung vom Typ Nvidia GeForce GTX 1060 (übertaktet) oder Nvidia GeForce GTX 1070 Max-Q. Für die optimale Kühlung dieser Komponenten sorgt Alienwares Cryo-Tech 2.0.

Beim 15,6 Zoll großen Display setzt der Hersteller dem Trend der Notebook-Branche entsprechend auf eine Ausführung mit besonders schmalen Rändern. Die Anti-Ghosting-Tastatur des Gaming-Boliden kann über vier Beleuchtungszonen individuell angepasst aufleuchten, bietet einen Tastenhub von 1,4 Millimetern und wartet mit eigenem Ziffernblock auf.

Die Ausstattung des Gaming-Notebooks von Dell wird abgerundet durch einen optional erhältlichen 90 Wh Akku sowie die Möglichkeit, das externe Grafikkarten-Dock „Alienware-Grafikverstärker“ anzuschließen.

Dell will das neue Alienware m15 ab dem 25. Oktober 2018 zu Preisen ab 1699 Euro (inklusive Mehrwertsteuer) in Deutschland verkaufen.

Quelle: Dell