1. Startseite
  2. News
  3. ALDI Süd: Medion Akoya E4214 Notebook für 279 Euro

Medion Akoya E4214 bei Aldi SüdBildquelle: Medion
Fotogalerie (1)
Der neue Aldi-Schnapper: Das 14-Zoll Notebook überzeugt vor allem durch seinen günstigen Preis.

Zwischen Butter und Milch findet ihr in der nächsten Woche wieder einmal ein besonders günstiges Notebook im ALDI Süd Discounter. Doch was können wir für 279 Euro erwarten? Der Intel Pentium N3540 Prozessor ist mit seinen 2,66 GHz und der integrierten Intel HD Grafik für Office-Aufgaben in Word, Excel, PowerPoint und Co. gut gerüstet. Auch das Betrachten von Fotos, Filmen und YouTube-Streams sind möglich. Alles was darüber hinausgeht, überfordert den vergleichsweise schwachen Prozessor. Auch die 2 GB Arbeitsspeicher fallen etwas knapp aus und sollten nachträglich vom Käufer auf jeden Fall aufgerüstet werden. Die 500 GB Festplatte hingegen ist im Preisbereich unter 400 Euro zum Standard geworden.

Für mehr Aufmerksamkeit sorgt das 14-Zoll Display mit seiner Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel und der blickwinkelstabilen IPS-Technik. Das sehen wir zu einem so günstigen Preis sehr selten. Weiterhin finden USB 3.0, WLAN-n, Bluetooth 4.0 und ein Gigabit-LAN-Controller auf dem technischen Datenblatt des Medion Akoya E4214 Notebook Platz. Der 3-Zellen-Akku sollte für eine Laufzeit von circa 3-5 Stunden reichen und über einen HDD Bay können weitere Festplatten oder optische Laufwerke vom Nutzer problemlos hinzugefügt werden.

Im Mittelpunkt steht zudem das vorinstallierte Microsoft Windows 8.1 Betriebssystem. Mit dem Neukauf des Medion Akoya E4214 qualifiziert sich das Notebook für das kostenlose Update auf Windows 10. Das neue Betriebssystem wird Ende Juli zum Download bereitstehen.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.