1. Startseite
  2. News
  3. Acer zeigt neues Highend-Notebook für Spieler auf der Games Convention

Neben Prozessoren aus der aktuellen Centrino 2-Reihe kommen die Grafiklösungen Geforce 9600M GT bzw. 9700M GT zum Einsatz, sodass auch aktuelle Spielehits keine unmögliche Aufgabe für das Acer-Notebook sind. Das 18,4 Zoll große Display im Breitbild-Format zeigt eine Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkte bei einer Reaktionszeit von 8 Millisekunden an. Damit entspricht die Auflösung dem Full HD-Format, sodass über das Blu-Ray-Laufwerk abgespielte Filme in hoch auflösender Qualität erstrahlen. Für die nötige Tonausgabe sorgt ein 5.1 Surround-System mitsamt Subwoofer, der röhrenförmig direkt unter dem Display sitzt.

Da noch kein Bildmaterial von dem Acer Aspire 8930G vorhanden ist, geht der Hersteller bei der Beschreibung des äußeren Erscheinungsbilds detailliert auf das ‚Gemstone blue design‘ ein: Dieses Design kam bereits bei früheren spiele- und multimediatauglichen Notebooks von Acer zum Einsatz, soll jetzt jedoch nochmals überarbeitet worden sein und einen mehrschichtigen, schimmernden 3D-Look haben.

Je nach Modell stecken bis zu zwei 320 Gigabyte fassende Festplatten in dem mobilen Spielerechner. Anders als bei vielen anderen Notebook-Festplatten rotieren die Platten im Acer-Notebook jedoch nicht mit 5400, sondern 7200 Umdrehungen in der Minute. Sowohl Preis als auch Liefertermin wird Asus auf der Games Convention bekanntgeben, die vom 21. bis 24. August in Leipzig stattfindet.

Quelle: Acer

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.