1. Startseite
  2. News
  3. Acer Travelmate 7750 und 5760: Preiswerte Allrounder

Acer erweitert das Angebot an Allround-Notebooks um Modelle in den Serien Travelmate 7750 und 5760. Beide richten sich sowohl an Einsteiger als auch an berufliche Anwender.

Das Travelmate 7750 hat ein 17,3 großes nicht spiegelndes Display mit 1.600 x 900 Pixel Auflösung und LED-Hintergrundbeleuchtung. Beide Notebooks rechnen wahlweise mit einem Intel-Prozessor der Reihen Core i3 oder Core i5.

Die Grafiksteuerung übernimmt im 7750 entweder der in den Prozessoren eingesetzte Intel-Chip HD 3000 oder eine der AMD-Grafikkarten Radeon HD 6650M, beziehungsweise Radeon HD 6470M.

Das 7750 ist, wie auch das kleinere Modell, mit zwei och vier Gigabyte Arbeitsspeicher erhältlich, der sich je nach Version auf vier, respektive acht Gigabyte erweitern lässt.

Das Travelmate 5760 besitzt einen 15,6 Zoll großen nicht spiegelnden LED-Bildschirm mit 1.366 x 768 Bildpunkten Auflösung. Hier stehen für die Grafik die Prozessorgrafik oder auch die Nvidia-Grafikkarten Geforce GT 520M und GT 540M zur Auswahl.

Als Festplatten sind für beide Geräte Modelle zwischen 250 und 750 Gigabyte Größe wählbar. Das Travelmate 7750 hat Platz für zwei Laufwerke. Daneben gibt es jeweils einen DVD-Brenner.

Alle Standardanschlüsse sind vorhanden. Ein moderner USB-3.0-Anschluss fehlt allerdings beiden. Die Notebooks sind umgehend erhältlich und kosten ab 559 (Travelmate 5760) und 669 Euro (Travelmate 7750).

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.