1. Startseite
  2. News
  3. Acer Switch Alpha 12: Erstes lüfterloses 2-in-1 mit Intel Core i Prozessor vorgestellt

Acer hat heute sein neuestes Premium-2-in-1 enthüllt, das Switch Alpha 12. Genau wie bei Microsofts Surface Pro 4 handelt es sich dabei um ein leistungsfähiges Tablet mit Intel Core i Prozessor und ansteckbarer Tastatur.Bildquelle: Acer
Fotogalerie (7)
LiquidLoop: Acer hat im Switch Alpha 12 eine innovative Flüssigkühlung eingebaut, die die Temperaturentwicklung im Zaum hält.

Der taiwanische Computerhersteller Acer hat heute während eines Events in New York das weltweit erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Intel Core i Prozessor der 6. Generation (Skylake) vorgestellt: Das Aspire Switch Alpha 12. Ermöglicht wird diese CPU-Performance ohne aktive Kühlung durch Acers innovative Flüssigkühlung „LiquidLoop“. Davon abgesehen unterstützt das Gerät wie Microsofts Surface Pro 4 Stifteingabe und kann zusammen mit einer Dockingstation genutzt werden.

Das Acer Switch Alpha 12 ist aufgrund seiner Konstruktion und Leistungsfähigkeit ein äußerst vielseitig einsetzbares Hybrid-Gerät. Dank einer abnehmbaren Tastatur kann es sowohl als Windows 10 Notebook als auch Tablet genutzt werden. Das Keyboard ist dabei besonders flach und leicht gehalten und lässt sich über ein magnetisches Scharnier einfach mit dem Tablet verbinden. Das Tablet-Gehäuse besteht aus eloxiertem Aluminium mit gebürsteter Oberfläche und ist nur 9,5 Millimeter dick. Inklusive angeschlossener Tastatur bringt das Convertible 1250 Gramm auf die Waage und misst 292,1 x 201,4 x 15,85 Millimeter.

In Sachen Display setzt Acer beim neuen Switch Alpha 12 auf ein IPS-Display mit einer Bildschirmdiagonale von 12 Zoll und einer Auflösung von 2160 x 1440 Pixel. Ins Innere des Chassis packt der Hersteller neben dem noch nicht näher spezifizierten Intel Core i Prozessor mit integrierten Grafikeinheit vom Typ HD Graphics 520 entweder 4 oder 8 Gigabyte LPDDR3-RAM und eine SSD mit bis zu 512 Gigabyte Speicherkapazität. Der verbaute Akku soll eine Laufzeit von bis zu acht Stunden erlauben.

Abgerundet wird die Ausstattung des schicken Acer-Convertibles durch einen USB 3.1 Typ-C Anschluss, der Datenübertragungsraten von bis zu 5 Gigabyte pro Sekunde bietet, Bluetooth 4.0 sowie schnelles Dual-Band 2x2 WLAN nach 802.11ac und – zumindest bei einigen Modellvarianten - Unterstützung für einen aktiven Digitalisierstift (Acer Active Pen).

Speziellen für Business-Kunden wird Acer sein neues 2-in-1-Gerät standardmäßig mit Windows 10 Pro und einem integrierten Trusted Platform Module (TPM) ausliefern. Der einfache Endverbrauchen bekommt das Gerät mit Windows 10 Home.

Acer wird passend zum Switch Alpha 12 unter anderem eine Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung sowie das Acer WiGig Dock als optionales Zubehör anbieten. Die Dockingstation kann mehrere Anwender mit High-Speed WLAN nach 802.11ad Standard versorgen und bringt zusätzliche Ports für die Schnittstellen USB3.1 Type-C, DisplayPort, HDMI, VGA, Ethernet und USB mit.

Das Switch Alpha 12 wird laut Acer ab Juni zu einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis ab 799 Euro erhältlich sein. Für das Acer WiGig Dock hingegen werden bei Bedarf 299 Euro (UVP) fällig.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.