1. Startseite
  2. News
  3. Acer Nitro 5: Neue Budget-Gaming-Notebooks angekündigt

Acer Nitro 5: Neue Budget-Gaming-Notebooks angekündigt (Bild 1 von 4)Bildquelle: Acer
Fotogalerie (4)
AMD oder Intel: Entgegen dem bisherigen Trend wird Acer in der neuen Nitro 5 Reihe nicht ausschließlich auf eine Intel-Nvidia-Kombi setzen, sondern auch AMD-Technik verbauen.

Acer hat bereits kurz vor dem Beginn der diesjährigen Computex neue Gaming-Laptops der Nitro 5 Reihe vorgestellt. Die Geräte sollen insbesondere preisbewusste PC-Spieler ansprechen und werden sowohl mit AMD Chip-Power als auch einer Kombination aus Intel Core Prozessor plus Nvidia GeForce Grafikeinheit auf den Markt kommen.

Das unmissverständlich mit dem Design eines typischen Gaming-Notebooks aufwartende Chassis des neuen Nitro 5 von Acer beheimatet ein 15,6 Zoll großes Full HD Display, externe Schnittstellen in Form von USB 3.1, USB 3.0, 2x USB 2.0, HDMI 2.0, Gigabit-Ethernet sowie einem SD-Kartenleser. Zur drahtlosen Netzwerkanbindung wird zudem ein 2x2 Dual Band WLAN-Modul geboten.

Unter der Haube des Nitro 5 tun sich wie eingangs erwähnt je nach Modellvariante größere Unterschiede auf. In einigen Konfigurationen verbaut der Hersteller AMDs A-Serie-APUs der 7. Generation vom Typ A10, A12 oder FX und die AMD Radeon RX550 GPU, in anderen hingegen eine Intel Core i5 oder i7 CPU der 7. Generation (Kaby Lake) zusammen mit der dedizierten Nvidia-Grafiklösung GeForce GTX 1050 Ti.

Unabhängig von der verbauten CPU-GPU-Kombi und dem Chipsatz können alle Nitro 5 Modelle mit bis zu 32 Gigabyte RAM, einer PCIe-SSD mit bis zu 512 Gigabyte Speicherkapazität sowie einer bis zu 2 Terabyte fassenden Festplatte bestückt werden. Außerdem kommt bei allen Modellausführungen Acers Coolboost-Technologie zum Einsatz, die stets für eine ordentliche Kühlung der Komponenten sorgen und somit die bestmögliche Performance aus den Geräten herausholen soll.

Acer Angaben nach werden die neuen Gaming-Notebooks der Nitro 5 Reihe hierzulande im August 2017 auf den Markt kommen. Die Preise sollen dann bei rund 1100 Euro beginnen.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.