1. Startseite
  2. News
  3. Acer: Neue HD-Notebooks

Bei den Modellen der Acer Aspire 8730-Serie setzen die Taiwanesen auf Intel-Prozessoren. Um die Multimedia-Leistung optimal zu unterstützen, stehen je nach Modell eine ATI Mobility Radeon HD 4650 mit 1.024 MB VRAM, eine ATI Mobility Radeon HD 4570 mit 512 MB VRAM oder eine NVIDIA GeForce 9600M GT mit 1.024 MB VRAM als Grafikkarte zur Verfügung.


Die Acer Aspire 8530-Modelle werden mit AMD Turion oder AMD Athlon Dual-Core Mobilprozessoren und dem Chipsatz AMD M780G ausgeliefert. Als Grafikkarte stehen modellabhängig eine ATI Mobility Radeon HD 4650 mit 1.024 MB VRAM oder eine ATI Mobility Radeon HD 4570 mit 512 MB VRAM zur Verfügung.

Die Acer-Modelle verfügen über ein 18,4 Zoll CineCrystal-LCD-Display mit einem Seitenverhältnis von 16:9 und nativer Auflösung von Full HD (1.920 x 1.080 Pixeln) bzw. HD+ (1.680 x 945 Pixeln). Für den Sound sorgt ein Dolby-optimiertes Surroundsystem mit zwei eingebauten Stereolautsprechern und einem Subwoofer mit Unterstützung für Niederfrequenzeffekte sowie Dolby Home Theater und True 5.1 Surroundsound der zweiten Generation.

Die Notebooks lassen sich mit maximal vier GB Arbeitsspeicher ausstatten und fassen bis zu zwei Festplatten mit einer Gesamtspeicherkapazität von bis zu einem TB. Folgende technische Features sind verfügbar: WLAN nach den Standards 802.11b/g/Draft-N, Bluetooth 2.0+ DER (modellabhängig) und eine Webcam für Videokonferenzen.

Die Preisliste der neuen Acer-Modelle beginnt bei 799 Euro (UVP).

Quelle: Acer

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.