1. Startseite
  2. News
  3. Acer Chromebook 514 (CB514) in Deutschland erhältlich

Acer Chromebook 514 (CB514) in Deutschland erhältlich (Bild 1 von 4)Bildquelle: Acer
Fotogalerie (4)
Chromebook 514: Acers neuestes Chromebook-Modell wird von einem Intel-Pentium-Prozessor angetrieben und kann über die USB-C Schnittstelle mit Strom versorgt werden.

Acer bietet ab sofort das Chromebook 514 (Modellnummer: CB514) auf dem deutschen Markt an. Die Neuvorstellung von der IFA 2018 bringt 1,5 Kilogramm auf die Waage und wartet unter anderem mit Intel-Pentium-Prozessor sowie 14 Zoll Display auf.

Das Chromebook 514 ist gewissermaßen der Nachfolger des Acer Chromebook 14. Der taiwanische Hersteller bringt das neue Notebook mit Googles Chrome OS sowohl in einer Modellvariante mit 8 Gigabyte RAM und Touchscreen (CB514-1HT) als auch einer mit lediglich 4 Gigabyte RAM und ohne Multi-Touch-Display (CB514-1H) nach Deutschland. Bei beiden Konfigurationen handelt es sich allerdings um ein 14 Zoll IPS-Panel mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixel (Full HD).

Im Inneren des 17 Millimeter flachen Chromebook 514 verbaut Acer außerdem den Intel Pentium N4200 Chip mit vier CPU-Kernen und der integrierten Grafikeinheit Intel HD Graphics 505. Des Weiteren finden dort 64 Gigabyte Flash-Speicher sowie ein 3920 mAh Akku, der Laufzeiten von bis zu 12 Stunden ermöglichen soll, Platz. Abgerundet werden die wichtigsten Ausstattungsmerkmale des Laptops durch einen USB Typ-C Port (USB 3.1 Gen. 1), vier klassische USB Typ-A Ports, Unterstützung für WLAN nach 802.11 a/b/g/n/ac Standard und ein Glas-Touchpad.

Laut Herstellerangaben starten die unverbindlich empfohlenen Endkundenpreise für das neue Chromebook 514 bei knapp 450 Euro.

Quelle: Acer