1. Startseite
  2. News
  3. Acer Chromebook 13: 13-Zoller mit Nvidia Tegra K1-CPU und Full-HD-Display

Acer Chromebook 13: Das Notebook kommt mit einem aktuellen Schnittstellenangebot wie USB 3.0 und WLAN 802.11 b/g/n/acBildquelle: Acer
Fotogalerie (1)
Acer Chromebook 13: Das Display des mobilen Rechners steht optional mit Full HD-Auflösung zur Verfügung

Das Acer Chromebook 13 kommt mit einer Nvidia Tegra K1-Zentraleinheit. Der Vierkern-Prozessor liefert eine Taktfrequenz von 2,1 GHz und wird von zwei GB Arbeitsspeicher unterstützt. Optional lassen sich auch vier GB RAM ausrüsten. Das Chromebook kommt mit 16 GB eMMC. Hier stehen gegen Aufpreis auch 32 GB Speicher zur Verfügung.

Das Display des mobilen Rechners bietet eine Diagonale von 13,3 Zoll. In der Basisausführung löst der Bildschirm mit 1.366 x 768 Bildpunkten auf. Alternativ steht das Acer Chromebook 13 mit einem Full-HD-Display zur Verfügung. Soll das Videosignal auf einen großen Flachbild-Fernseher übertragen werden, lässt sich das komfortabel über einen HDMI-Anschluss realisieren.

Für Videotelefonate via Skype & Co. stellt das Acer Chromebook 13 eine Webcam zur Verfügung, die mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln arbeitet. Videos lassen sich über die Linse im 720p-Format aufnehmen. Kontakt zu externer Hardware stellt der mobile Rechner kabelgebunden über zwei USB-Port her, die beide den aktuellen Standard 3.0 unterstützen. Kabellose lässt sich Hardware via Bluetooth 4.0 verbinden. Für einen hohen Datendurchsatz im drahtlosen Netzwerk sorgt der aktuelle Standard WLAN 802.11a/b/g/n/ac.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.