1. Startseite
  2. News
  3. Acer & ASUS: Produktpalette soll 2012 verkleinert werden

Wer auf der Suche nach einem neuen Notebook ist, verirrt sich oft in den kryptischen Versionsnummern der Modelle. Je nach Baureihe gibt es verschiedene Konfigurationen mit unterschiedlichen Prozessoren, Grafikkarten, Arbeitsspeicher und Festplatten. Bei manchen Herstellern kommen schon einmal zehn oder mehr Geräte zusammen.

Dies ist nicht nur nachteilig für den kauffreudigen Kunden, sondern auch für die Hersteller. Dadurch entstehen erhöhte Kosten für die Komponenten und im Bereich der Entwicklung. Wie DigiTimes unter Berufung auf verschiedene Auftragsfertiger vermeldet, planen Asus und Acer im kommenden Jahr eine Verkleinerung ihrer Produktpalette.

Asus möchte die für 2012 geplanten, zehn neuen Notebook-Projekte auf maximal fünf reduzieren und die Notebooks zukünftig in verschiedene Kategorien aufteilen – Einsteiger, Mittelklasse und High-End. Anscheinend nehmen sich die beiden Hersteller ein Beispiel an Apple, die sich seit Jahren auf wenige Modelle konzentrieren und das mit Erfolg. Die Änderungen könnten bereits in der zweiten Hälfte des neuen Jahres Anwendung finden.

Quelle: DigiTimes

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.