1. Startseite
  2. News
  3. Acer Aspire V5: Neue Notebooks mit Touchscreen und Windows 8

Mit dem Aspire V5 Touch präsentiert Acer ein neues Modell für sein Consumer-Portfolio. Die meisten Windows 8 Notebooks mit einem integrierten Touchscreen sind derzeit nicht nur selten, sondern auch meist recht teuer. Viele Produkte sind oberhalb der 800 Euro Grenze angesiedelt und damit für viele Leute schlichtweg zu teuer. Genau hier setzt Acer an und möchte laut Pressemitteilung „allen Anwendern die innovativen und komfortablen Steuerungsmöglichkeiten von Windows 8 zur Verfügung stellen“. Die Acer Aspire V5-Serie mit Touch-Bildschirmen umfasst dabei Modelle mit 15,6 Zoll und 14 Zoll Formfaktoren. Optisch sollen sich die Geräte mit einem schlanken Design und einem geringen Gewicht von der Konkurrenz abheben.

Als Prozessor kommt ein Intel Core i5-3317U Zweikern-Prozessor mit 1,7 GHz Taktfrequenz zum Einsatz. Alternativ gibt es auch Modelle mit einem Intel Core i3-2365M. Unterstützt wird der Prozessor dabei von einer Nvidia Geforce GT 620M oder einer Nvidia Geforce GT 710M Grafikkarte in Verbindung mit 4 GB Arbeitsspeicher. Das Display stellt eine native Auflösung von 1.366 x 768 Pixel dar. An einer USB 3.0 und zwei USB 2.0 Schnittstellen können externe Geräte schnell angeschlossen werden. Die Touch-Modelle sind ab sofort zu unverbindlich empfohlenen Endkundenpreisen (inkl. MwSt.) ab 499,- Euro im Handel erhältlich.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.