1. Startseite
  2. News
  3. Acer Aspire One D255: Netbook mit Schnellstartsystem

Beim Netbook Aspire One D255 lässt Acer Anwendern die Wahl, dieses entweder mit Windows 7 Starter oder dem Google-Betriebssystem Android zu starten. Für die uneingeschränkte Nutzung des Netbooks kann die Wahl auf Windows, für den schnellen Zugriff auf Internet, Chat und E-Mails auf Android fallen. Wahlmöglichkeit gibt es auch für den verwendeten Prozessor. So bietet Acer das Aspire One D255 mit dem Einkernprozessor Atom N450 und auch mit der Zweikernversion Atom N550 an. Beide Prozessoren stammen von Intel. Ersterem steht ein Gigabyte DDR2-Arbeitsspeicher zur Verfügung. Letzterer arbeitet mit einem Gigabyte DDR3-Speicher zusammen.

Das Display misst 10,1 Zoll, löst mit 1.024 x 600 Bildpunkten auf und arbeitet mit LED-Hintergrundbeleuchtung. Daten erhält es von einem Intel-GMA-3150-Grafikchip.

Die zur Auswahl stehenden Festplatten fassen 160 und 250 Gigabyte Daten. Während WLAN (802.11n) und Ethernet zur Standardausrüstung zählen, gibt es ein UMTS-Modem und Bluetooth 3.0 nur gegen Aufpreis.

Je nach verwendetem Akku reicht der Strom für vier oder acht Stunden Einsatz fernab der Steckdose. Das 1,25 Kilogramm schwere Netbook ist umgehend erhältlich und kostet ab 299 Euro.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.