1. Startseite
  2. News
  3. Acer Aspire One 521 und 721: Neue Netbooks mit AMD-Prozessor

Acer stellt mit dem Aspire One 521 und dem 721 zwei Netbooks offiziell vor. Beide sollen problemlos Videos mit HD-Auflösung wiedergeben können.

Um die dazu nötige Rechenkraft aufbringen zu können, hat Acer den Geräten jeweils den AMD-Prozessor Athlon II Neo K125 sowie die ATI-Grafikkarte Radeon HD 4225 eingesetzt. Unterschiede gibt es jedoch bei Display und Arbeitsspeicher. Das 521 hat ein 10,1-Zoll-LED-Display und kann bis zu zwei Gigabyte RAM aufnehmen.

Das Display des 721 hat eine Diagonale von 11,6 Zoll und ebenfalls eine LED-Hintergrundbeleuchtung. Das Netbook kann bis zu vier Gigabyte RAM benutzen. Videos können beide Geräte über einen HDMI-Anschluss ausgeben.

Für den Datenaustausch stehen je nach Modell WLAN (802.11g oder n), Bluetooth (2.1 oder 3.0), Ethernet und ein UMTS-Modem bereit.

Die Netbooks halten je nach Version und verwendetem Akku zwischen fünf und 7,5 Stunden fernab der Steckdose durch.

Dies Aspire-One-Modelle sind bereits im Handel erhältlich und kosten ab 329 Euro (521) und ab 399 Euro (721).