1. Startseite
  2. News
  3. Acer Aspire 5625: Mit AMD-Prozessor und langem Atem

Mit dem Aspire 5625 präsentiert Acer ein schlichtes und mit 2,4 Kilogramm Gewicht relativ leichtes Notebook. Es rechnet wahlweise mit einem der AMD-Prozessoren Phenom II, Turion II oder Athlon II. Sein 15,6 Zoll großes LED-Display erhält die Bilddaten von einer der ATI-Grafikkarten Mobility Radeon HD 5650 oder HD 5470. Die maximale Arbeitsspeicherausstattung beträgt acht Gigabyte. Zum dauerhaften Datenspeichern stehen Festplatten mit einem Fassungsvermögen bis zu 640 Gigabyte zur Auswahl. Zudem ist es möglich, Daten mit Hilfe eines DVD-Brenners zu archivieren.

Eine Rundum-Klangkulisse sollen zwei Lautsprecher mit Dolby-Surround-Unterstützung erzeugen. Ebenfalls integriert sind eine Webcam und ein Kartenleser.

Für kabellosen Datenaustausch stehen je nach Modell WLAN nach fixem n-Standard (802.11n) oder dem langsameren g-Standard (802.11g) zur Verfügung. Bluetooth ist ebenfalls mit an Bord.

Zu den Anschlüssen zählen unter anderem Ethernet, viermal USB 2.0, HDMI, VGA sowie Audio-Anschlüsse. Je nach verwendetem Akku überbrückt das Aspire 5625 bis zu 6,5 oder bis zu zehn Stunden Zeit, bis es wieder an die Steckdose muss.

Das Notebook kommt inklusive Windows 7 Home Premium (64bit) Ende Mai zu einem Preis ab 599 Euro in den Handel.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.