1. Startseite
  2. News
  3. 4. Quartal 2012: Lenovo übernimmt Marktführerschaft in Deutschland

Zwar kann sich Hewlett Packard derzeit im weltweiten PC-Markt an der Spitze positionieren, doch Lenovo geht mit einer Steigerung von 14,2 Prozent im Vergleich zum Jahr 2011 als Sieger hervor. In Deutschland macht sich dieses Vorankommen noch deutlicher bemerkbar. Der chinesische Hersteller nimmt hier nämlich den ersten Platz ein. Zudem kann man sich in Russland, Dänemark und im Libanon über die Marktführerschaft freuen. Das bestätigt der IDC PC Tracker für das vierte Quartal 2012.

Mit den ehemaligen Acer-Managern Gianfranco Lanci und Stefan Engel scheint man auf die richtigen Pferde gesetzt zu haben. Der Hersteller selbst nennt ein Wachstum von 41,7 Prozent allein im Jahr 2012.

Stefan Engel, Vice President und General Manager Lenovo Central Region:
"Selbstverständlich ist unser Ziel, auch in EMEA Nummer eins zu werden. Unsere Strategie ist es, als PC+-Unternehmen den Consumer-Markt zu erobern. 2013 werden wir deshalb mit noch mehr innovativen Produkten den europäischen Markt revolutionieren."

Quelle: Lenovo

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.